banner

Greiner mit Sitz in Kremsmünster (OÖ) zählt mit den vier operativen Sparten Greiner Packaging, Greiner Bio-One, NEVEON und Greiner Extrusion zu den führenden Schaumstoffproduzenten und Kunststoffverarbeitern für die Verpackungs-, Möbel-, Sport- und Automobilindustrie, für die Medizintechnik, den Pharmabereich sowie zu den führenden Herstellern von Extrusionslinien, Werkzeugen und Komplettanlagen für die Profilextrusion. Greiner erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 1,93 Milliarden Euro und beschäftigte über 11.400 Mitarbeiter an 140 Standorten in 34 Ländern.

Sie bringen bereits einige Jahre Erfahrung im (Konzern)Rechnungswesen eines internationalen Unternehmens mit oder konnten Erfahrungen in der Wirtschaftsprüfung sammeln? Sie verfügen über IFRS-Know-How, sind engagiert und zuverlässig, arbeiten gern im Team, zeigen Eigeninitiative und übernehmen Verantwortung? Sie bringen Zahlen- und IT-Affinität mit, achten auf Details und gehen den Dingen auf den Grund? Gleichzeitig denken Sie in Gesamtzusammenhängen, schauen über den Tellerrand und bringen diese Sicht in Ihre tägliche Arbeit ein. Kommunikation in Englisch stellt für Sie kein Problem dar, im Umfang mit internen und externen Partnern beweisen Sie Fingerspitzengefühl und Überzeugungsstärke? Dann passen Sie perfekt zu uns. Wir schaffen für Sie ein wertschätzendes Arbeitsumfeld indem Sie in gleichem Maße gefördert und gefordert werden.

IFRS Group Accounting Manager (m/w/d)
Greiner AG, Kremsmünster, Wien
geringe Reisetätigkeit
ehestmöglich
Vollzeit
mehrjährige, facheinschlägige Berufserfahrung

Aufgaben

  • Eigenständige Erstellung der IFRS-Abschlüsse einzelner Teilkonzerne und eigenverantwortliche Mitarbeit beim IFRS-Konzernabschluss der Greiner AG
  • Unterstützung und Beratung der in- und ausländischen Konzerngesellschaften in Konsolidierungs- und IFRS-Bilanzierungsfragen
  • Analyse von IFRS-Neuerungen und Erarbeitung von strukturierten Lösungen zur standortübergreifenden Implementierung im Konzern
  • Laufende Aktualisierung der IFRS-Konzernrichtlinie, Updates von Dokumentationen und Erstellung von Reports
  • Erstellung und Weiterentwicklung des Konsolidierungsprozesses und der im Einsatz befindlichen IT-Systeme

Anforderungen

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen (Universität, FH) oder fachspezifische Ausbildung
  • Fundierte IFRS Kenntnisse
  • Facheinschlägige Berufspraxis im Konzernrechnungswesen (IFRS Konsolidierung) oder in der Wirtschaftsprüfung
  • Sicheres Englisch (inkl. Fachsprache)

Benefits

39000096|1007010|39002389|39000094|39000097|1007006|1007004|1007000|39000092|39000098|39000095|39000100|39000091|39002388|1007002|1007008|39000093|39000099

Die Position ist - abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung - mit einem Jahresbruttogehalt ab EUR 50.000,- dotiert. Überdies erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in einem nachhaltig wachsenden Konzern mit flachen Hierarchien, offener Unternehmenskultur sowie vielen Sozialleistungen.

Kontakt

banner

Bernhard Kölbel

+43 50541 60202

http://www.greiner.com/konzern

banner
Zurück zum Stellenmarkt
counter-image